07.09.2018

Förderung - gefährdeter Rinderrassen

Förderung von Maßnahmen zur Erhaltung gefährdeter einheimischer landwirtschaftlicher Nutztierrassen (Rind)

Ansprechpartner
Auskünfte erteilen die Fachberater der folgenden Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit einem Fachzentrum Rinderzucht.
 
Antragstellung
Anträge müssen bis spätestens 15. November des Jahres an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten eingegangen sein.
Siehe auch unter "Aktuelles"
zurück

Kontakt
Fleischrinderverband Bayern e.V.
Postfach 1843, 91509 Ansbach
Kaltengreuther Str. 1, 91522 Ansbach
Telefon (0981) 48841-0
Telefax (0981) 48841-311